Angebote zu "Tabletten" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Advance Gastro Forte Supplement - 100 g
9,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ideal für Hunde mit Verdauungsproblemen, die Tabletten und herkömmliche Ergänzungsfuttermittel nicht akzeptieren: AD Gastro Forte Supplement wird dank seines guten Geschmacks, einem hohen Fleischanteil und der angenehm weichen Konsistenz gerne angenommen. Gleichzeitig unterstützt es Ihren Hund in seiner Gesundheit und kann Durchfall und Darmproblemen entgegenwirken. Es eignet sich zur Gabe bei akutem oder chronischem Durchfall mit einer Störung der Mikroflora des Darms, zum Beispiel während einer Behandlung Ihres Hundes mit Antibiotika oder bei einer Ernährungsumstellung. Zudem kann es bei Enteritis, Colitis oder schlechter Stuhlqualität zum Einsatz kommen. Feinster Smectite-Lehm besitzt eine besonders hohe Absorptionskraft, kann Flüssigkeiten im Darm binden und ist in der Lage, Toxine, Viren, Bakterien und andere den Darm reizende Stoffe absorbieren. So schützt er die Darmschleimhaut, kann Durchfallerkrankungen verkürzen und die Darmfunktion insbesondere bei dünnflüssigem Kot zu unterstützen. Zudem enthält AD Gastro Forte Supplement Fructo-Oligosaccharide (FOS). Dabei handelt es sich um natürliche Präbiotika, die das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern und somit das Gleichgewicht des Verdauungssystems unterstützen. Ein effizientes Ergänzungsfutter mit gesundheitlichem Zusatznutzen, das gleichzeitig gut schmeckt und wie ein feines Leckerli verabreicht werden kann. AD Gastro Forte Supplement auf einen Blick: Ergänzungsfutter für Hunde oder Welpen mit Wirkstoffen, die Durchfall und Darmprobleme lindern können Hohe Akzeptanz: soft und schmackhaft, wird im Gegensatz zu Tabletten oder herkömmlichen gesundheitsfördernden Produkten gerne angenommen, wie ein Leckerli verwendbar Vielseitiges Wirkungspotential: zur Anwendung bei akutem oder chronischem Durchfall, bei Störungen der Mikroflora des Darms, Enteritis, Colitis oder schlechter Stuhlqualität Mit saugstarkem Smectite-Lehm: besitzt eine hohe Absorptionskraft, kann Flüssigkeiten im Darm binden und Toxine, Viren Bakterien absorbieren, schützt die Darmschleimhaut, kann Durchfallerkrankungen verkürzen und die Darmfunktion unterstützen Enthält Präbiotika (FOS): begünstigen das Gleichgewicht der Magen-Darm-Flora Praktische Darreichung: 20 einzeln verpackte Tütchen mit je zwei soften Stücken zum Herausdrücken Von Experten entwickelt: mit effektiven Inhaltsstoffen, die mit Hilfe eines innovativen Herstellverfahrens stabilisiert werden Sichere Herkunft: spanischer Premium-Produzent mit über 50 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Tiernahrung

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Advance Gastro Forte Supplement - Sparpaket: 2 ...
17,63 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ideal für Hunde mit Verdauungsproblemen, die Tabletten und herkömmliche Ergänzungsfuttermittel nicht akzeptieren: AD Gastro Forte Supplement wird dank seines guten Geschmacks, einem hohen Fleischanteil und der angenehm weichen Konsistenz gerne angenommen. Gleichzeitig unterstützt es Ihren Hund in seiner Gesundheit und kann Durchfall und Darmproblemen entgegenwirken. Es eignet sich zur Gabe bei akutem oder chronischem Durchfall mit einer Störung der Mikroflora des Darms, zum Beispiel während einer Behandlung Ihres Hundes mit Antibiotika oder bei einer Ernährungsumstellung. Zudem kann es bei Enteritis, Colitis oder schlechter Stuhlqualität zum Einsatz kommen. Feinster Smectite-Lehm besitzt eine besonders hohe Absorptionskraft, kann Flüssigkeiten im Darm binden und ist in der Lage, Toxine, Viren, Bakterien und andere den Darm reizende Stoffe absorbieren. So schützt er die Darmschleimhaut, kann Durchfallerkrankungen verkürzen und die Darmfunktion insbesondere bei dünnflüssigem Kot zu unterstützen. Zudem enthält AD Gastro Forte Supplement Fructo-Oligosaccharide (FOS). Dabei handelt es sich um natürliche Präbiotika, die das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern und somit das Gleichgewicht des Verdauungssystems unterstützen. Ein effizientes Ergänzungsfutter mit gesundheitlichem Zusatznutzen, das gleichzeitig gut schmeckt und wie ein feines Leckerli verabreicht werden kann. AD Gastro Forte Supplement auf einen Blick: Ergänzungsfutter für Hunde oder Welpen mit Wirkstoffen, die Durchfall und Darmprobleme lindern können Hohe Akzeptanz: soft und schmackhaft, wird im Gegensatz zu Tabletten oder herkömmlichen gesundheitsfördernden Produkten gerne angenommen, wie ein Leckerli verwendbar Vielseitiges Wirkungspotential: zur Anwendung bei akutem oder chronischem Durchfall, bei Störungen der Mikroflora des Darms, Enteritis, Colitis oder schlechter Stuhlqualität Mit saugstarkem Smectite-Lehm: besitzt eine hohe Absorptionskraft, kann Flüssigkeiten im Darm binden und Toxine, Viren Bakterien absorbieren, schützt die Darmschleimhaut, kann Durchfallerkrankungen verkürzen und die Darmfunktion unterstützen Enthält Präbiotika (FOS): begünstigen das Gleichgewicht der Magen-Darm-Flora Praktische Darreichung: 20 einzeln verpackte Tütchen mit je zwei soften Stücken zum Herausdrücken Von Experten entwickelt: mit effektiven Inhaltsstoffen, die mit Hilfe eines innovativen Herstellverfahrens stabilisiert werden Sichere Herkunft: spanischer Premium-Produzent mit über 50 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Tiernahrung

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Bionorica Canephron Uno überzogene Tabletten, 3...
16,84 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Bionorica Canephron Uno überzogene Tabletten Blasenentzündung Blasenentzündungen sind Entzündungen der Blasenschleimhaut. Diese verlaufen meist schmerzhaft, sind aber normalerweise unkompliziert und harmlos. Auslöser für eine Blasenentzündung sind in der Regel Darmbakterien, die über die Harnröhre in die Blase gelangen. Blasenentzündungen betreffen vor allem Frauen, da ihre Harnröhre sehr viel kürzer ist als die des Mannes. Darmbakterien können somit schneller in die Blase aufsteigen und sich dort ansiedeln. Bei einer Nierenbeckenentzündung steigen die Keime weiter in die Nieren auf. Eine Nierenbeckenentzündung muss in jedem Fall ärztlich behandelt werden. Typische Symptome sind: Schmerzen und Brennen beim Entleeren der Blase Häufiger starker Harndrang Häufiges Wasserlassen mit geringen Mengen Urin Krämpfe und Schmerzen im Unterbauch Trüber, oft schlecht riechender Urin Anwendung: Erwachsene ab 18 Jahren 3 x 1 Dragee täglich einnehmen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Dr. Pandalis Bärlauch Vitamin K1
20,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Das neue Produkt Bärlauch Vitamin K1 Tabletten versorgt mit natürlichem pflanzlich gebundenem Vitamin K1. Immer mehr Menschen greifen zur Vorbeugung einer Osteoporose zu Vitamin D Nahrungsergänzungsmitteln, welches für die Aufnahme von Kalzium in den Blutkreislauf wichtig ist. In Vergessenheit gerät dabei das Vitamin K, welches für den Einbau des Kalziums in den Knochen essentiell ist. Ohne Vitamin K besteht das Risiko, daß das Kalzium im Blut zirkuliert, sich in den Gefäßen ablagert und nicht in den Knochen eingebaut wird. Vitamin K nehmen wir vorwiegend mit der Nahrung auf, beispielsweise durch grünes Blattgemüse. Gesunde Öle oder Fette sollten immer mitverzehrt werden, da das Vitamin K fettlöslich ist. Wer eine intakte Darmflora beherbergt, dessen Darmbakterien sind ebenfalls in der Lage eine kleine Menge an Vitamin K zu produzieren. Ein Mangel kann neben einer falschen Ernährung und einer gestörten Darmflora auch durch die Einnahme von Medikamenten verursacht werden Zutaten: Tomaten-, Bärlauchblätter- (32,5%), Petersilien-, Brennessel-, Hagebuttenschalenpulver Zusammenfassung pro 6 Tabletten Vitamin K1 39,7 µg Tagesverzehrempfehlung: Täglich 3 x 2 Bärlauch Vitamin K1 Tabletten mit Flüssigkeit zu den Mahlzeiten verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 131 Tabletten Hersteller: Naturprodukte Dr. Pandalis GmbH & Co. KG Füchtenweg 3 D-49219 Glandorf

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Dr. Pandalis Bärlauch Vitamin K1
20,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Das neue Produkt Bärlauch Vitamin K1 Tabletten versorgt mit natürlichem pflanzlich gebundenem Vitamin K1. Immer mehr Menschen greifen zur Vorbeugung einer Osteoporose zu Vitamin D Nahrungsergänzungsmitteln, welches für die Aufnahme von Kalzium in den Blutkreislauf wichtig ist. In Vergessenheit gerät dabei das Vitamin K, welches für den Einbau des Kalziums in den Knochen essentiell ist. Ohne Vitamin K besteht das Risiko, daß das Kalzium im Blut zirkuliert, sich in den Gefäßen ablagert und nicht in den Knochen eingebaut wird. Vitamin K nehmen wir vorwiegend mit der Nahrung auf, beispielsweise durch grünes Blattgemüse. Gesunde Öle oder Fette sollten immer mitverzehrt werden, da das Vitamin K fettlöslich ist. Wer eine intakte Darmflora beherbergt, dessen Darmbakterien sind ebenfalls in der Lage eine kleine Menge an Vitamin K zu produzieren. Ein Mangel kann neben einer falschen Ernährung und einer gestörten Darmflora auch durch die Einnahme von Medikamenten verursacht werden Zutaten: Tomaten-, Bärlauchblätter- (32,5%), Petersilien-, Brennessel-, Hagebuttenschalenpulver Zusammenfassung pro 6 Tabletten Vitamin K1 39,7 µg Tagesverzehrempfehlung: Täglich 3 x 2 Bärlauch Vitamin K1 Tabletten mit Flüssigkeit zu den Mahlzeiten verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 131 Tabletten Hersteller: Naturprodukte Dr. Pandalis GmbH & Co. KG Füchtenweg 3 D-49219 Glandorf

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
LAXANS AL magensaftresistente überzogene Tablet...
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Bei Verstopfung – Laxans AL Wenn eine akute Verstopfung Sie quält, schafft Laxans AL Abhilfe. Denn ein seltener und erschwerter Stuhlgang kann sich negativ auf Ihr körperliches Wohlbefinden auswirken und Beschwerden wie Bauchschmerzen und Blähungen zur Folge haben. Laxans Abführmittel enthält den bewährten Wirkstoff Bisacodyl und nimmt positiven Einfluss auf Darmtätigkeit und Beschaffenheit des Stuhls, was nicht nur bei einer kurzzeitigen Verstopfung, sondern ebenso bei schmerzhaften Analerkrankungen wie Hämorrhoiden sowie als vorbereitende Maßnahme vor einer Darmuntersuchung oder -operation vorteilhaft sein kann. Wie wirkt das in Laxans Tabletten enthaltene Bisacodyl? Zunächst gelangt es nach der Einnahme ins Blut und wird von der Leber umgewandelt. Von hier aus wird es an den Darm weitergeleitet, wo Darmbakterien das Bisacodyl in den eigentlichen Wirkstoff Diphenol zerlegen. Dieser begünstigt und erleichtert den Stuhlgang, indem er Wasser in den Darm zieht und den Darminhalt so erweicht und auflockert. Gleichzeitig werden die Darmaktivität angeregt und die Darmwandmuskulatur stimuliert, sodass der weiche Stuhl durch die Darmbewegungen nach außen transportiert werden kann. Damit hat das Abführmittel drei wesentliche Eigenschaften: Zieht Wasser in den Darm und weicht den Stuhl auf Steigert die Darmtätigkeit Regt die Darmwandmuskulatur an und fördert Darmbewegungen Bei Laxans AL handelt es sich zudem um ein Abführmittel für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene, weshalb es sich vor allem als Medikament für Familien eignet. Eine akute Verstopfung kann dann zuverlässig gelöst werden, insofern andere Maßnahmen erfolglos bleiben. Laxans AL: Hinweise zu Anwendung und Dosierung Laxans kommt ausschließlich kurzzeitig als Abführmittel bei Verstopfung zum Einsatz und sollte keinesfalls länger als 1 Woche am Stück angewendet werden. Sie können mit dem Abführmittel Kinder ab 2 Jahren behandeln, sollten dabei jedoch beachten, dass eine Verstopfung bei Kleinkindern im Vorfeld unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden muss. Dann gilt folgende Dosierung: Kinder von 2 – 10 Jahren: täglich 1 Dragee Erwachsene und Kinder über 10 Jahren: täglich 1 – 2 Dragees Die abführende Wirkung von Laxans AL tritt nach ungefähr 10 Stunden ein, wenn Sie das Medikament abends vor dem Zubettgehen verabreichen. Alternativ können Sie die Abführtabletten morgens auf nüchternen Magen einnehmen, was den Wirkeintritt beschleunigt. Die Einnahme erfolgt unzerkaut und zusammen mit ausreichend Flüssigkeit. Bitte suchen Sie jedoch bei anhaltender Verstopfung ohne erkennbare Ursache und mit eventuellen Begleitsymptomen unbedingt einen Arzt auf. Die Vorteile von Laxans Abführmittel auf einen Blick: Zur vorübergehenden Therapie von akuter Verstopfung Für eine erleichterte Darmentleerung bei bestimmten Analerkrankungen sowie vor und nach Operationen Fördert die Darmtätigkeit und weicht den Stuhl auf Abführende Wirkung nach circa 10 Stunden bei abendlicher Einnahme Abführende Wirkung nach circa 6 Stunden bei morgendlicher Einnahme auf nüchternen Magen Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Einnahme gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Lactrase® 18000 FCC Klickspender
11,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Was ist Lactasemangel? Von einem Lactasemangel spricht man, wenn das Enzym Lactase im Dünndarm nicht ausreichend verfügbar ist. Mit der Nahrung verzehrter Milch zucker gelangt dann in ungespaltener Form in den Dickdarm und wird dort durch Darmbakterien unter Gasbildung vergoren. Außerdem kann die Lactose einen vermehrten Wassereinstrom in den Dickdarm verur sachen. Dies kann zu Symptomen, wie z. B. Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, verstärktem Stuhldrang oder Durchfall, nach dem Verzehr von Milchprodukten führen und wird dann als Lactose- Intoleranz bezeichnet. Wie wirkt Lactrase® ? Das in Lactrase® enthaltene Enzym Lactase spaltet den Milchzucker und übernimmt so die Funktion der bei Lactasemangel fehlenden körpereigenen Lactase. Lactrase® ermöglicht daher in der Regel den beschwerdefreien Genuss von Milch und Milchprodukten. Dadurch kann auch die Versorgung des Körpers mit den in der Milch enthaltenen essentiellen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen gesichert werden. Hierzu gehören insbesondere Eiweiß, Kalzium, Vitamin A und Vitamin D. Woher stammt die in Lactrase® enthaltene Lactase? Das in Lactrase® enthaltene Lactase-Enzym ist nicht tierischer Herkunft. Es wird mithilfe des Mikroorganismus Aspergillus oryzae hergestellt, welcher bereits seit Jahrzehnten für die Herstellung von Lebensmittelenzymen eingesetzt wird. Wo wird die Lactase freigesetzt? Nach dem Verzehr löst sich die Kapsel innerhalb einiger Minuten im Magen auf und setzt die in ihr enthaltene Lactase frei, welche dann für die Spaltung von im Speisebrei vorhandener Lactose zur Verfügung steht. Eine magensaftresistente Verkapselung des von uns eingesetzten Enzyms ist nicht notwendig, weil Lactrase® eine sogenannte 'saure“ Lactase enthält. Diese hat die besondere Fähigkeit, gut im sauren Milieu des Magens zu wirken. Was passiert mit der Lactase nach dem Verzehr im Verdauungstrakt? Das Enzym Lactase ist ein Protein (Eiweiß). Nachdem es mit dem Speisebrei aus dem Magen in den Dünndarm gelangt, wird es dort wie jedes andere mit der Nahrung zugeführte Protein (z. B. aus Fleisch oder einem Ei stammend) verdaut. Das Enzym wird also weder aus dem Dünndarm resorbiert noch wirkt es auf den Organismus und kann dementsprechend auch die körpereigene Lactaseproduktion nicht beeinflussen. Die Wirkung der Lactase beschränkt sich ausschließlich auf die Spaltung von im Speisebrei vorhandener Lactose. Der Verzehr von (selbst größeren Mengen) Lactrase® ist daher harmlos, und unerwünschte Wirkungen sind auch bei regelmäßigem und langfristigem Verzehr nicht zu befürchten. Kann Lactrase® in der Schwangerschaft, Stillzeit und von Kinder verwendet werden? Lactrase® ist für Schwangere, Stillende und Kinder geeignet. Zutaten: Lactase (36%); Füllstoffe: Cellulose, Dicalciumphosphat; Trennmittel: Vernetzte Carboxymethylcellulose, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid Nährwerte pro Tablette pro 100 g Brennwert 0,6 kJ/ 0,14 kcal 878 kJ/ 206 kcal Eiweiß 0,02 g 36 g Kohlenhydrate 0,01 g 16 g Fett 0 g 0 g Verzehrempfehlung: 1-4 Tabletten kurz vor oder mit lactosehaltigen (milchzuckerhaltigen) Speisen und Getränken aus dem praktischen Spender klicken und verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Tabletten = 7 g Herstellerdaten: Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung mbH Konrad-Adenauer-Allee 8-10 61118 Bad Vilbel

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Lactrase® 18000 FCC Klickspender
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Lactrase® 18000 enthält pro Kapsel/Tablette 18000 FCC-Einheiten des Enzyms Lactase. In Deutschland haben ca. 15% der Erwachsenen einen Lactasemangel. Lactrase® ist ein diätisches Lebensmittel zur besonderen Ernährung bei durch Lacatasemangel bedingter Lactoseintoleranz (Milchzuckerintoleranz). Zutaten: Lactase (36%); Füllstoffe: Cellulose, Dicalciumphosphat; Trennmittel: Vernetzte Carboxymethylcellulose, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid Nährwerte pro Tablette pro 100 g Brennwert 0,6 kJ/ 0,14 kcal 878 kJ/ 206 kcal Eiweiß 0,02 g 36 g Kohlenhydrate 0,01 g 16 g Fett 0 g 0 g Was ist Lactasemangel? Von einem Lactasemangel spricht man, wenn das Enzym Lactase im Dünndarm nicht ausreichend verfügbar ist. Mit der Nahrung verzehrter Milch zucker gelangt dann in ungespaltener Form in den Dickdarm und wird dort durch Darmbakterien unter Gasbildung vergoren. Außerdem kann die Lactose einen vermehrten Wassereinstrom in den Dickdarm verur sachen. Dies kann zu Symptomen, wie z. B. Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, verstärktem Stuhldrang oder Durchfall, nach dem Verzehr von Milchprodukten führen und wird dann als Lactose- Intoleranz bezeichnet. Wie wirkt Lactrase® ? Das in Lactrase® enthaltene Enzym Lactase spaltet den Milchzucker und übernimmt so die Funktion der bei Lactasemangel fehlenden körpereigenen Lactase. Lactrase® ermöglicht daher in der Regel den beschwerdefreien Genuss von Milch und Milchprodukten. Dadurch kann auch die Versorgung des Körpers mit den in der Milch enthaltenen essentiellen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen gesichert werden. Hierzu gehören insbesondere Eiweiß, Kalzium, Vitamin A und Vitamin D. Woher stammt die in Lactrase® enthaltene Lactase? Das in Lactrase® enthaltene Lactase-Enzym ist nicht tierischer Herkunft. Es wird mithilfe des Mikroorganismus Aspergillus oryzae hergestellt, welcher bereits seit Jahrzehnten für die Herstellung von Lebensmittelenzymen eingesetzt wird. Wo wird die Lactase freigesetzt? Nach dem Verzehr löst sich die Kapsel innerhalb einiger Minuten im Magen auf und setzt die in ihr enthaltene Lactase frei, welche dann für die Spaltung von im Speisebrei vorhandener Lactose zur Verfügung steht. Eine magensaftresistente Verkapselung des von uns eingesetzten Enzyms ist nicht notwendig, weil Lactrase® eine sogenannte 'saure“ Lactase enthält. Diese hat die besondere Fähigkeit, gut im sauren Milieu des Magens zu wirken. Was passiert mit der Lactase nach dem Verzehr im Verdauungstrakt? Das Enzym Lactase ist ein Protein (Eiweiß). Nachdem es mit dem Speisebrei aus dem Magen in den Dünndarm gelangt, wird es dort wie jedes andere mit der Nahrung zugeführte Protein (z. B. aus Fleisch oder einem Ei stammend) verdaut. Das Enzym wird also weder aus dem Dünndarm resorbiert noch wirkt es auf den Organismus und kann dementsprechend auch die körpereigene Lactaseproduktion nicht beeinflussen. Die Wirkung der Lactase beschränkt sich ausschließlich auf die Spaltung von im Speisebrei vorhandener Lactose. Der Verzehr von (selbst größeren Mengen) Lactrase® ist daher harmlos, und unerwünschte Wirkungen sind auch bei regelmäßigem und langfristigem Verzehr nicht zu befürchten. Kann Lactrase® in der Schwangerschaft, Stillzeit und von Kinder verwendet werden? Lactrase® ist für Schwangere, Stillende und Kinder geeignet. Lactrase® gibt es in den folgenden Stärken: Lactrase® 1500 (100 Kapseln pro Packung) Lactrase® 3300 (100 Kapseln pro Packung) Lactrase® 5000 Klickspender (60 und 120 Minitabletten pro Packung) Lactrase® 6000 (60 und 100 Kapseln pro Packung) Lactrase® 12000 (30, 60 und 120 Kapseln pro Packung) Lactrase® 18000 (40 Kapseln pro Packung) Verzehrempfehlung: 1-4 Tabletten kurz vor oder mit lactosehaltigen (milchzuckerhaltigen) Speisen und Getränken aus dem praktischen Spender klicken und verzehren. Nettofüllmenge: 100 Tabletten = 7 g Herstellerdaten: Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung mbH Konrad-Adenauer-Allee 8-10 61118 Bad Vilbel

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Lactrase® 18000 FCC Klickspender
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Lactrase® 18000 enthält pro Kapsel/Tablette 18000 FCC-Einheiten des Enzyms Lactase. In Deutschland haben ca. 15% der Erwachsenen einen Lactasemangel. Lactrase® ist ein diätisches Lebensmittel zur besonderen Ernährung bei durch Lacatasemangel bedingter Lactoseintoleranz (Milchzuckerintoleranz). Zutaten: Lactase (36%); Füllstoffe: Cellulose, Dicalciumphosphat; Trennmittel: Vernetzte Carboxymethylcellulose, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid Nährwerte pro Tablette pro 100 g Brennwert 0,6 kJ/ 0,14 kcal 878 kJ/ 206 kcal Eiweiß 0,02 g 36 g Kohlenhydrate 0,01 g 16 g Fett 0 g 0 g Was ist Lactasemangel? Von einem Lactasemangel spricht man, wenn das Enzym Lactase im Dünndarm nicht ausreichend verfügbar ist. Mit der Nahrung verzehrter Milch zucker gelangt dann in ungespaltener Form in den Dickdarm und wird dort durch Darmbakterien unter Gasbildung vergoren. Außerdem kann die Lactose einen vermehrten Wassereinstrom in den Dickdarm verur sachen. Dies kann zu Symptomen, wie z. B. Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, verstärktem Stuhldrang oder Durchfall, nach dem Verzehr von Milchprodukten führen und wird dann als Lactose- Intoleranz bezeichnet. Wie wirkt Lactrase® ? Das in Lactrase® enthaltene Enzym Lactase spaltet den Milchzucker und übernimmt so die Funktion der bei Lactasemangel fehlenden körpereigenen Lactase. Lactrase® ermöglicht daher in der Regel den beschwerdefreien Genuss von Milch und Milchprodukten. Dadurch kann auch die Versorgung des Körpers mit den in der Milch enthaltenen essentiellen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen gesichert werden. Hierzu gehören insbesondere Eiweiß, Kalzium, Vitamin A und Vitamin D. Woher stammt die in Lactrase® enthaltene Lactase? Das in Lactrase® enthaltene Lactase-Enzym ist nicht tierischer Herkunft. Es wird mithilfe des Mikroorganismus Aspergillus oryzae hergestellt, welcher bereits seit Jahrzehnten für die Herstellung von Lebensmittelenzymen eingesetzt wird. Wo wird die Lactase freigesetzt? Nach dem Verzehr löst sich die Kapsel innerhalb einiger Minuten im Magen auf und setzt die in ihr enthaltene Lactase frei, welche dann für die Spaltung von im Speisebrei vorhandener Lactose zur Verfügung steht. Eine magensaftresistente Verkapselung des von uns eingesetzten Enzyms ist nicht notwendig, weil Lactrase® eine sogenannte 'saure“ Lactase enthält. Diese hat die besondere Fähigkeit, gut im sauren Milieu des Magens zu wirken. Was passiert mit der Lactase nach dem Verzehr im Verdauungstrakt? Das Enzym Lactase ist ein Protein (Eiweiß). Nachdem es mit dem Speisebrei aus dem Magen in den Dünndarm gelangt, wird es dort wie jedes andere mit der Nahrung zugeführte Protein (z. B. aus Fleisch oder einem Ei stammend) verdaut. Das Enzym wird also weder aus dem Dünndarm resorbiert noch wirkt es auf den Organismus und kann dementsprechend auch die körpereigene Lactaseproduktion nicht beeinflussen. Die Wirkung der Lactase beschränkt sich ausschließlich auf die Spaltung von im Speisebrei vorhandener Lactose. Der Verzehr von (selbst größeren Mengen) Lactrase® ist daher harmlos, und unerwünschte Wirkungen sind auch bei regelmäßigem und langfristigem Verzehr nicht zu befürchten. Kann Lactrase® in der Schwangerschaft, Stillzeit und von Kinder verwendet werden? Lactrase® ist für Schwangere, Stillende und Kinder geeignet. Lactrase® gibt es in den folgenden Stärken: Lactrase® 1500 (100 Kapseln pro Packung) Lactrase® 3300 (100 Kapseln pro Packung) Lactrase® 5000 Klickspender (60 und 120 Minitabletten pro Packung) Lactrase® 6000 (60 und 100 Kapseln pro Packung) Lactrase® 12000 (30, 60 und 120 Kapseln pro Packung) Lactrase® 18000 (40 Kapseln pro Packung) Verzehrempfehlung: 1-4 Tabletten kurz vor oder mit lactosehaltigen (milchzuckerhaltigen) Speisen und Getränken aus dem praktischen Spender klicken und verzehren. Nettofüllmenge: 100 Tabletten = 7 g Herstellerdaten: Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung mbH Konrad-Adenauer-Allee 8-10 61118 Bad Vilbel

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot